„Eine Frau, die ihre Haare schneiden lässt, ist dabei ihr Leben zu verändern.“  (Coco Chanel)

Und man möchte fast hinterherrufen: „Seid mutig! Verändert Euer Leben!“ Vielleicht kann ich dazu einen kleinen Beitrag leisten. Mein Name ist Olga Noll, glücklich verheiratet und Mutter zweier wundervoller Kinder. Geboren bin ich in Kasachstan und aufgewachsen in Russland. Dort habe ich Bauingenieurwesen studiert. Den Umzug nach Deutschland Mitte der 90er-Jahre nutzte ich für eine berufliche Umorientierung. So entdeckte ich meine Leidenschaft, den Friseurberuf.

Die Fähigkeiten und Kenntnisse, die ich mir bei meiner erlernten Tätigkeit in Russland angeeignet hatte, ließen sich ideal mit meiner kreativen Ader vereinbaren. So brachten mich räumliches Vorstellungsvermögen, logisches Denken, strukturiertes Arbeiten und eine gehörige Portion Lust darauf, Neues zu gestalten, gleichzeitig aber Bewährtes zu bewahren, zu meiner erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit als Friseurmeisterin (seit 2005) und Visagistin (seit 2012).

Mit dem Erfahrungsschatz, den ich mir als mobile Friseurin (seit 2005) und der Teilnahme an diversen Schulungen und Weiterbildungen in den Bereichen Coloration, Haarschnitte, Hochsteckfrisuren und Make-up angeeignet habe, konnte ich 2013 meinen eigenen Friseursalon im Einzugsgebiet von Friedrichshafen am Bodensee eröffnen. Hier freue ich mich darauf Sie zu verwöhnen!

Meine berufliche Leidenschaft habe ich zwar spät, aber ich hab sie entdeckt. Haare schneiden, färben, stylen bedeuten für mich Leidenschaft, Hobby und Traumberuf in einem. Nicht, dass ich vor meinem jetzigen Beruf nicht glücklich gewesen wäre. Aber irgendetwas fehlte noch zur vollendeten Zufriedenheit. So entschied ich mich nach fast 20 Jahren als Journalist, Redakteur und Redaktionsleiter für einen Absprung von der erklommenen Karriereleiter, um im Friseurberuf noch einmal von vorne anzufangen. Und natürlich auch, um hinter den Vorhang der Geheimnisse von Haut und Haar, von Farbe, Pflege und Gestaltung und der idealen Harmonie von Frisur und Erscheinungsbild zu blicken. Mein bisheriger Werdegang als Friseur führte mich zu J.7 nach Konstanz und zu Haardesign Mirela Mulic nach Stockach, ehe ich im Studio Elegance in Friedrichshafen eine neue berufliche Heimat gefunden habe. Zu meinen Faves gehören zweifellos Locken, Longbobs und Herrenschnitte. 

Kai Lohwasser

Menü schließen